BUNDjugend Hessen  

Regionales Vernetzungstreffen der Repair Cafés

Datum: 25.01.2020, 10-17 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Wendel, Frankfurt
Adresse: Altes Schützenhüttengässchen 2-6, 60599 Frankfurt
Zielgruppe: Aktive in den Repair Cafés
Anmerkungen: kostenfrei, bitte anmelden!

wie repariert ihr, was motiviert euch, was erlebt ihr in eurem Reparaturcafé? Das Netzwerk Reparatur-Initiativen, das Repair Café Frankfurt-Sachsenhausen und die BUNDjugend Hessen laden euch am 25. Januar 2020 zum regionalen Vernetzungstreffen nach Frankfurt ein. An diesem Tag möchten wir euch kennenlernen und in Austausch kommen, netzwerken, von- und miteinander lernen rund ums gemeinschaftliche Reparieren.
Es soll unser gemeinsamer Vernetzungstag werden – daher möchten wir eure Fragen und Interessen bei der Programmplanung berücksichtigen. Meldet euch mit Ideen bei uns unter reparieren@anstiftung.de oder tragt sie im Anmeldeformular mit ein. Einige Vorschläge dafür sind unten schon genannt – weitere Ideen von euch herzlich willkommen!

Angedachte Themen

  • Reparieren mit Geflüchteten
  • 3D-Druck und Reparatur, Praxisaustausch Reparaturwissen
  • Umgang mit „schwierigen Gästen“
  • Reparieren lernen – vom Interessierten zum/zur Reparaturhelfer*in
  • Jugend repariert: Wie Jugendliche einbinden? / Reparieren an bzw. mit Schulen
  • Selbsthilfe im Reparaturcafé – wie umsetzen?
  • Organisatorische Fragen zum Reparaturcafé

Ablauf

Ab 10.00 Uhr              Ankommen bei Kaffee, Tee und Snacks
(Bitte nicht vor 10 Uhr anreisen.)

10.30 Uhr                    Begrüßung und Kennenlernen

  • Vorstellung Repair Café Frankfurt-Sachsenhausen & anstiftung
  • Aktuelles aus dem Netzwerk Reparatur-Initiativen
  • Kennenlernrunde
  • Was bedeutet Vernetzung für uns?

11.30 Uhr                    Parallele Austauschrunden
1. Reparieren mit Geflüchteten
(Impuls durch Repair Café Bockenheim)

2. 3D-Reparatur und Reparatur-Know-How
(Impuls und Praxisaustausch Reparaturcafé Hanau)

12.30 Uhr                    Mittagspause (vegetarischer Imbiss auf Spendenbasis)

13.30 Uhr                    Thementische, Teil 1
Wir greifen die o.g. Themen sowie weitere Vorschläge der Teilnehmer*innen in verschiedenen Stationen auf und tauschen uns in
Kleingruppen dazu aus.

14.45 Uhr                    Kaffeepause

15.00 Uhr                    Thementische, Teil 2
s.o.

16.15 Uhr                   Plenum: Ergebnisaustausch, Feedbackrunde

17.00 Uhr                   Ende der Veranstaltung

TEILNAHME UND ANMELDUNG

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Rückfragen dazu setzt euch mit uns unter reparieren@anstiftung.de oder T: 089/74746018 in Verbindung. Für jede*n Teilnehmende*n bitte das Formular einzeln ausfüllen. Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 15. Januar 2020 über das Anmeldeformular oder per Mail an reparieren@anstiftung.de.

VERPFLEGUNG

Am Vernetzungstag stehen Getränke und vegetarische Snacks sowie ein kleiner Mittagsimbiss auf Spendenbasis bereit.

ANFAHRT

ÖPNV: S-Bahn bis Lokalbahnhof, Ausgang „Darmstädter Landstraße“, dann Bus 30 oder 36 (Richtung Hainerweg) bis „Südfriedhof West“. Ab Bushaltestelle ca. 5 Min. Fußweg zum Veranstaltungsort

Parkplätze sind rund um die Kirche auf den anliegenden Straßen vorhanden.

FAHRTKOSTEN

Grundsätzlich bitten wir die Teilnehmer*innen, die preisgünstigsten Tickets zu buchen. Die anstiftung übernimmt die Kosten für Reisen mit BahnCard 50, 2. Klasse, oder für die Anreise mit Fernbussen. Teilnehmer*innen ohne BahnCard bitten wir, Sparangebote zu nutzen. Platzreservierungen werden nicht erstattet. Eine Kilometerpauschale wird nur ausgezahlt, wenn der PKW mit mindestens drei Personen besetzt ist. Inlandsflüge werden nicht erstattet. Anfrage zur Kostenerstattung bitte im Vorfeld der Veranstaltung an reparieren@anstiftung.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

Ina Hemmelmann, Linn Quante & Tom Hansing (Netzwerk Reparatur-Initiativen, anstiftung)
Barbara Michalski (BUNDjugend Hessen & Repair Café Frankfurt-Sachsenhausen)

Das Vernetzungstreffen findet statt in Kooperation von anstiftung & BUNDjugend Hessen & kath. St. Wendel-Gemeinde

Haftungsbeschränkung

Der/die Teilnehmer*in erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Er/sie verpflichtet sich, weder gegen den Veranstalter noch gegen Kooperationspartner Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art geltend zu machen, die ihm/ihr durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstanden sind. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr.

einladung_regio_vernetzung_frankfurt

 

Anmeldung zum Vernetzungstreffen der Repair Cafés

  • Zum Schutz vor Spam bitten wir dich, die angezeigte Aufgabe zu lösen. Sollte die Aufgabe nicht verständlich sein, kannst du über das kleine "Neu-laden"-Symbol unten links in der Aufgabe eine neue anfordern.