BUNDjugend Hessen  

Fortbildungsreihe Nachhaltigkeit: Naturkosmetik

Datum: 30.09.2018, Beginn um 11:00 Uhr
Ort: Café Toller, Gießen
Adresse: Ernst-Toller-Weg, 35394 Gießen
Zielgruppe: für alle Interessierten ab 14 Jahre
Anmerkungen: kostenfrei, bitte anmelden!

 

17 verschiedene Kosmetikartikel nutzt ein*e Durchschnittskonsument*in bei uns täglich, von Akne-Waschgel bis zur Zahncreme. Dabei wissen wir meistens nicht, was in den Produkten alles drin ist. Die Deklaration ist klein geschrieben und in einer unverständlichen Sprache verfasst, auch muss nicht alles aufgezählt sein, was wirklich drin ist. Doch wozu brauchen wir Mikroplastik in der Zahnpasta oder krebserregendes Formaldehyd im Shampoo? Und wie können wir es vermeiden? Wir stellen Alternativen vor, wie z.B. die BUND-App Tox Fox, die hilft die schädlichen Produkte zu identifizieren. Und wir probieren einfache Rezepte aus, mit denen man selber leicht natürliche Kosmetik herstellen kann.

Die Haut ist unser größtes Organ, schon deshalb sollten wir sorgsam damit umgehen, was wir auf sie auftragen. Doch nicht alles, was verkauft wird, um die äußere Schönheit positiv zu beeinflussen, ist wirklich gesund, enthalten Kosmetika doch z.T. krebserregende oder Allergie auslösende Stoffe.

Wie wir dies umgehen können, stellen wir in dem Workshop vor. z.B. mit der BUND-App Tox Fox, die hilft, schädliche Produkte zu identifizieren. Oder indem wir unsere Kosmetik selber machen. Dazu stellen wir einfache Rezepte vor und probieren sie aus.

Anmeldung

  • Zum Schutz vor Spam bitten wir dich, die angezeigte Aufgabe zu lösen. Sollte die Aufgabe nicht verständlich sein, kannst du über das kleine "Neu-laden"-Symbol unten links in der Aufgabe eine neue anfordern.