BUNDjugend Hessen  

Lesefutter für die Ferienzeit: #klimaretten – jetzt Politik und Leben ändern

Datum: 10.08.2020, 17-18:30 Uhr
Ort: online
Anmerkungen: kostenfrei

Lesefutter Rückblick auf den 5. Termin

Rainer Grießhammer: #klimaretten

Rainer Grießhammer, Professor für nachhaltige Produkte in Freiburg, ehemals Geschäftsführer des

Öko-Instituts, ist ein Urgestein der Ökologiebewegung und hat schon viele Bücher publiziert, so z.B. den Öko-Knigge in den 80ziger Jahren.

In dem Buch #klimaretten stellt er nun kompakt ganz viele

Fakten und Argumente für Maßnahmen zum Klimaschutz vor. Und zwar sowohl auf der Ebene der Politik, als auch auf der Ebene des persönlichen Handelns jedes Einzelnen. Das Buch ist übersichtlich aufgebaut, gibt im Einstiegskapitel einen Überblick über den aktuellen Stand der Klimaschutzpolitik – die er als unzureichend bewertet – und die Notwendigkeit einer Transformation der Gesellschaft, um dann in den Themenbereichen Energie/Strom, Mobilität, Ernährung und Wohnen die konkreten Möglichkeiten und Maßnahmen für die verschiedenen Ebenen einer Transformation auf zu zeigen. Kleine Infoblöcke – gekennzeichnet mit #klima … – können unabhängig gelesen werden und liefern Hintergrundinformationen, Tipps zum konkreten Handeln oder bewerten die Maßnahmen der Politik und stellen Forderungen für eine nachhaltige Politik. Damit findet mensch sowohl im persönlichen Bereich Ansätze zum Handeln, als auch Argumente für die Diskussionen im Alltag oder für das Anstoßen von Initiativen auf kommunaler Ebene.

Das große Plus ist, dass das Buch auch online zur Verfügung steht. Man kann es als E-Book runterladen aber auch in der Bibliothek des Lambertus-Verlag lesen und bearbeiten, d.h. Lesezeichen setzen, Anmerkungen reinschreiben oder über aktivierte Links direkt zu den Verweisen auf CO2-Rechner oder Anschaffungsempfehlungen im Netz gelangen. So wird der erste Schritt zum Handeln einfach gemacht!

Rainer Grießhammer: #klimaretten, Lambertus-Verlag, 2020