BUNDjugend Hessen  

BUNDjugend Giessen beim Fachtag „Kunststoff reduzieren: Herausforderungen und Chancen“

Datum: 14.12.2023, 13 – 19.30 Uhr
Ort: Universitätshauptgebäude, Gießen
Adresse: Ludwigstraße 23
Zielgruppe: Studierende und weitere Interessierte
Anmerkungen: kostenfrei, bitte anmelden

Immer mehr junge Menschen fühlen sich durch die menschengemachten Probleme, die Plastik in den Weltmeeren verursacht, emotional betroffen – so die neue Studie zum Umweltbewusstsein des Umweltbundesamts. Neben der politischen Aufgabe, Plastik zu vermeiden und die Einträge in die Natur zu verringern, ist auch das eigene Umweltverhalten maßgeblich. Aber wo fängt man an, wenn man ins Handeln kommen will?

Der Fachtag der Verbraucherzentrale Hessen zum Thema „Kunststoff reduzieren – Herausforderungen und Chancen“ soll Gießener Studierenden und weiteren Interessierten Hintergrundwissen vermitteln und lebensnahe Handlungsoptionen vorstellen.

Was genau wird gemacht?

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Umweltpsychologie, Politik und Wirtschaft bietet die Verbraucherzentrale Hessen ein abwechslungsreiches Programm, u.a. können Teilnehmende Fachbeiträge von Forschenden, Workshops, einen Markt der Möglichkeiten, eine Podiumsdiskussion und einen Poetry Slam erwarten.

·       Wann? 14.12.2023, 13 – 19.30 Uhr

·       Wo? Universitätshauptgebäude Gießen, Ludwigstraße 23

·       Die Teilnahme ist kostenfrei nach Anmeldung möglich.

·       Weitere Infos unter: www.verbraucherzentrale-hessen.de/plastiksparen

BUNDjugend Giessen beim Markt der Möglichkeiten

Zwischen 16 und 17.30 Uhr wird beim „Markt der Möglichkeiten“ gezeigt, welche Angebote es vor allem in und um Gießen gibt, um aktiv an der Lösung des Problems mitzuwirken und Einfluss zu nehmen.

BUNDjugend und BUND planen gemeinsam einen Infostand mit Upcycling-Aktivitäten. Kommt mal bei uns vorbei!

Hier geht´s zur Anmeldung