BUNDjugend Hessen  

Repair Café Frankfurt-Sachsenhausen feiert einjähriges Bestehen

An der Jacke hat sich eine Naht geöffnet? Das Bügeleisen funktioniert plötzlich nicht mehr? Beim schönen alten Holztablett lösen sich die Verbindungen? Die ca. 20 Ehrenamtlichen des Repair Cafés Frankfurt-Sachsenhausen helfen schon seit einem Jahr bei technischen Problemen dieser Art. So konnte bereits die Lebensdauer von zahlreichen Elektrogeräten, Computern, Textilien und Fahrrädern verlängert werden. Im Café-Bereich nebenan kann man sich die Wartezeit bei Getränken, selbstgebackenem Kuchen oder leckeren vegetarischen und veganen Snacks verkürzen und nebenbei nette Kontakte knüpfen.
Was im November 2015 als Stadtteilbotschafterprojekt begann, wird nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit nun von der BUNDjugend Hessen weitergeführt. Dabei kann das Repair Café auf eine auf eine durchaus positive Reparaturstatistik blicken: Ca. 40% aller Dinge, die die Leute mitgebracht haben, konnten repariert werden. Oft fehlt ein Ersatzteil, das die Gäste erstmal besorgen müssen. Manchmal braucht es aber auch nur Beratung, und die Leute können die Dinge dann selbst reparieren. Echte Fachkenntnis braucht man allerdings bei der Reparatur der zahlreichen Elektrogeräte, die jedes Mal zum Repair Café gebracht werden. Doch dafür haben wir unsere Reparatur-Helfer*innen, die geduldig tüfteln und – oft in kleinen Teams – zunächst den Fehler suchen und anschließend die Reparatur vornehmen. Und natürlich wollen wir alle die Reparaturquote weiter steigern!
Die BUNDjugend ging auch neue Wege: Im Sommer fand ein “Repair Café unterwegs” auf dem Eine-Erde-Camp der BUNDjugend Hessen statt. Dank der Unterstützung mehrerer Reparatur-Helfer*innen aus dem Repair Café Sachsenhausen konnten z.B. ein Nistkasten, verschiedene Elektrogeräte und eine Gartenschere repariert werden. Besonderen Anklang fand der Upcycling-Workshop, wo Klamotten aufgepeppt wurden und tolle Taschen aus alten Textilien entstanden.
Weitere motivierte Leute, die das Repair Café in den Bereichen Reparaturen und Organisation unterstützen möchten, sind herzlich willkommen.
Das Repair Café findet immer am ersten Dienstag eines Monats von 17.30 bis 20 Uhr in den Räumen der katholischen Gemeinde St. Wendel, Altes Schützenhüttengässchen 4, statt. Der nächste Termin ist der 1. November. Gefördert wird das Projekt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft.
Kontakt: rc-sachs@bund-frankfurt.de

PM_RC-Sachs_20161026