BUNDjugend Hessen  
Plastikfrei!

Plastikfrei in Frankfurt

Am 10. August besuchte die BUNDjugend Frankfurt den Schweizer Platz mit einem Info-Stand zum Thema Plastik in der Umwelt und dessen Vermeidung.

Viele Sachen wurden am Stand angeboten:

zum einen gab es eine große DIY-Abteilung, bei der 5 Rezepte für Naturkosmetik und Haushaltsmittel direkt hergestellt und weitere erprobte Rezepte mitgenommen werden konnten. So kann auf überflüßige Plastikverpackung und Chemikalien in gekauften Produkten verzichtet werden.

Zum anderen wurden drei verschiedene Quizze angeboten, eins um das allgemeine Wissen zu Plastik herauszufinden, ein „Verrottungs-Quiz“ bei dem man Müll der häufig im Meer landet einer Zeitspanne zuordnen sollte, die er braucht um zersetzt zu werden, und ein Quiz, bei dem die Passant*innen abstimmen konnten, was ihrer Meinung nach die größte Quelle für Mikroplastik in Deutschland ist.

Außerdem hat die Gruppe im Vorhinein per Siebdruck Eco-Faire Baumwollbeutel bedruckt und diese an Interessierte verteilt, damit sie beim Einkaufen auf Plastiktüten verzichten können.

Neben vielen interessanten Informationsmaterialien – wie dem neu erschienenem Plastikatlas – und Alternativen zu gängigen Plastikartikeln, konnten auch die Kistenausstellungen zu maritimen und terrestrischem Plastik angeschaut werden.

Der Stand war ein voller Erfolg! Er lockte viele Passant*innen an und führte zu einigen interessanten und sehr netten Gesprächen – sowohl mit plastikfrei “Anfängern” als auch mit Personen, die sich schon länger damit befassen und wichtige Informationen und Inspirationen an die Bujus geben konnten. Durch die DIY-Aktion begeisterten sich auch viele Kinder für das Thema und beeindruckten teilweise schon mit einem großes Vorwissen was die Plastikproblematik angeht.

Die Rezepte, welche am Stand ausgelegt wurden findet ihr hier

…und den Plastikatlas der Heinrich Böll Stiftung mit vielen interessanten Informationen rund um Plastik könnt ihr hier downloaden.