BUNDjugend Hessen  
Earth Overshoot Day- Deutscher Erdüberlastungstag

Earth Overshoot Day- Deutscher Erdüberlastungstag

Am 3. Mai war dieses Jahr der deutsche Erdüberlastungstag. Dieser bezeichnet den Tag, an dem die Ressourcen, die auf der Erde für dieses Jahr rechnerisch verfügbar sind, wenn alle Länder den Ressourcenverbrauch von Deutschland hätten, ausgeschöpft sind und wird jährlich vom Global Footprint Network errechnet. Die Menge, die im Laufe eines Jahres regeneriert werden kann, wird an diesem Tag überschritten. Mit diesem Lebensstil bräuchten wir dementsprechend drei Erden. Beispielsweise wird mehr CO2 ausgestoßen, als von den Wäldern und Ozeanen aufgenommen werden kann, aber auch mit vielen anderen Ressourcen, wie dem Fischbestand oder dem Baumbestand, wird nicht nachhaltig umgegangen. Ab dem 3. Mai leben wir dieses Jahr auf den Kosten von zukünftigen Generationen und der Menschen im globalen Süden. Diese Übernutzung führt zu einer fortschreitenden Verschlechterung der Böden und Waldqualität und zu einer hochriskanten Klimakrise. Wir sollten deshalb daran arbeiten, den Tag immer weiter nach hinten zu verschieben, so dass wir in ein paar Jahrzehnten nur die Ressourcen verbrauchen, die uns zustehen. Was kann man tun, um den Tag weiter nach hinten zu verschieben? Durch eine Halbierung der Nahrungsmittelabfälle könnte das Datum um 11 Tage nach hinten verschoben werden. Eine große Verschiebung von 89 Tagen würde es daneben durch die Halbierung des CO2-Ausstoßes geben. Weltweit war der Earth Overshoot Day letztes Jahr am 1. August, für dieses Jahr gibt es noch kein endgültiges Datum, weil der Tag sich in den letzten Jahren immer weiter nach vorne verschoben hat. Deutschland liegt im obersten Viertel aller Länder und trägt somit einen großen Anteil zur Übernutzung bei. Wenn du wissen willst, wie dein persönlicher Lebensstil dazu beiträgt, kannst du unter http://www.footprintcalculator.org/ deinen eigenen Earth Overshoot Day berechnen. Gerade das sollte ein Anlass sein, um auf die Straße zu gehen und für eine nachhaltigere Nutzung der Ressourcen zu demonstrieren und den eigenen Ressourcenverbrauch zu überdenken.

#earthovershootday #movethedate